AMSYS Proaktives Obsoleszenz-Fallmanagement - ein Erfolgsrezept

von: SiliconExpert am 17. November 2020

Die besten Rezepte können durch die Verwendung unzureichender Zutaten zunichte gemacht werden. Umgekehrt gilt das Gleiche. Die besten Zutaten bleiben ungenutzt, wenn es kein Rezept gibt, das sie zusammenbringt. SiliconExpert und AMSYS haben sich zusammengetan, um eine appetitliche Lösung für das Obsoleszenzmanagement anzubieten. SiliconExpert liefert die Daten (erstklassige Zutaten), während AMSYS den Prozess (exquisites Rezept) beisteuert.

Normen wie IEC62402:2019 leisten gute Arbeit, indem sie klare Strukturen vorgeben, die dazu dienen, doppelten Aufwand und Bearbeitungskosten zu reduzieren. Sie dienen als übergeordneter Rahmen. In der Praxis hat jeder einen Prozess, wie er mit Obsoleszenz umgeht. AMSYS hält sich an Obsoleszenz-Standards und ergänzt diese mit Best Practices, die sie aus jahrelanger Erfahrung gelernt haben. Obsoleszenzfälle werden effizient behandelt. Jeder Beteiligte weiß genau, wann und wie er etwas umsetzen muss, damit ein vorgegebenes Ergebnis in gleichbleibender Qualität erreicht wird. Die Schritte werden in den Fällen dokumentiert, um die Durchlaufzeiten zu verkürzen, eine vollständige Transparenz der Prozesse zu gewährleisten und die Zufriedenheit des Teams durch verbesserte Zusammenarbeit zu steigern. Jeder Schritt wird mit Kommentaren für eine vollständige Rückverfolgbarkeit nachverfolgt. Mit unterschiedlichen Benutzerrollenrechten können Kunden zudem die Einhaltung ihres individuellen Prozesses bei gleichzeitiger Sicherstellung der Datenkonstanz erreichen.

Das Besondere an dieser Lösung ist, dass Experten wie Bjoern Bartels, Geschäftsführer von AMSYS, das Case Management für Ihr Unternehmen individuell gestalten. Das ist so, als hätte man einen persönlichen Chefkoch, der die Anforderungen an die Ernährung versteht und das perfekte Gericht zubereitet. Der AMSYS Life Cycle Management (LCM) Client kann maßgeschneiderte Prozesse für Unternehmen bereitstellen, um das Risiko der Obsoleszenz zu managen. Bjoern spricht gerne von den zwei Komponenten des Risikos: Wahrscheinlichkeit und Auswirkung. Der AMSYS LCM Client kombiniert diese beiden Komponenten, um Risiken zu bewerten und zu verwalten. Alarme warnen vor aufkommenden Risiken und bieten die Möglichkeit, Obsoleszenz proaktiv zu managen. Fälle werden geöffnet und der Prozess wird verfolgt.

Die besten Köche wissen, wo sie die besten Zutaten bekommen, und AMSYS wendet sich an SiliconExpert , wenn es um Informationen zur Überalterung geht. Bjoern sagt: "Abgesehen von den Informationen über den Veralterungsstatus, einschließlich Lebenszyklusprognosen, Umweltabdeckung und möglichem Ersatz, habe ich das Gefühl, dass die Datenteams von SiliconExpert einen enormen Aufwand nicht nur für die Komponentenabdeckung, sondern auch für die Qualität der Daten betreiben." AMSYS nutzt den programmatischen Zugang zu den SiliconExpert Daten, so dass die Kunden die benötigten Informationen nativ im LCM Client abrufen können.

Sehen Sie sich an, wie unsere beiden Unternehmen zusammengefunden haben, um diese köstliche Lösung anzubieten, indem Sie sich für unser Webinar anmelden. Bjoern wird begleitet von Vern Densler, Senior Technical Fellow bei SiliconExpert, und Oliver Hoffman, EMEA Director bei SiliconExpert , um unsere Partnerschaft zu demonstrieren.

 

LIVE-WEBINAR
Datum: Mittwoch, November 18, 2020
Zeit: 14:00 Uhr MEZ

Hier anmelden

LIVE-WEBINAR
Datum: Dienstag, Dezember 1, 2020
Uhrzeit: 10:00 AM EST

Hier anmelden

3