China führt Raketenübungen in der Nähe von Taiwan durch

von: SiliconExpert am 17. August 2022

Am Mittwoch, 3. Augustrdstartete China 11 Raketen in den Gewässern um Taiwans Nordost- und Südwestküste, nur wenige Stunden nachdem die Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, ihren Besuch in Taiwan beendet hatte.

China hat seit über 25 Jahren keine derartige militärische Machtdemonstration mehr gezeigt. Chinas Vergeltungsmaßnahme wurde mit der Ankündigung fortgesetzt, alle importierten Waren aus Taiwan auszusetzen, darunter Zitrusfrüchte und Fischprodukte. Auch die Ausfuhr von Waren nach Taiwan, wie z. B. Natursand, ein wichtiger Bestandteil der Halbleiterchip-Produktion, wurde ausgesetzt.

 

Konflikt mit Taiwan würde die weltweite Elektronikproduktion lahmlegen

Eine Unterbrechung der Lieferkette von Halbleitern in Taiwan würde sich auf die Weltwirtschaft und die Produktion von Elektronikprodukten auswirken. TSMC (Taiwan Semiconductor Manufacturing Company), Taiwans größte Foundry, stellt mehr als 50 % der weltweiten Halbleiterchips her, darunter 90 % der weltweit leistungsstärksten Chips.

Nur TSMC und Samsung sind überhaupt in der Lage, einen 5nm-Siliziumchip zu bauen, den kleinsten und modernsten Chip der Welt. Die drei größten Mobiltelefonhersteller der Welt, Samsung, Apple und Huawei, verwenden alle 5-nm-Chips in ihrer aktuellen Smartphone-Produktpalette. Durch die Verwendung dieser fortschrittlichen Chips können 80 % mehr Transistoren in ein mobiles Gerät eingebaut werden, was ein höheres Maß an Informationsverarbeitung ermöglicht: Videostreaming beim Schreiben von SMS, Verbindung mit Wi-Fi- und Bluetooth-Geräten, Senden von E-Mails und Empfangen von Benachrichtigungen über soziale Medien.

Der Verlust des Zugangs zur taiwanesischen Halbleiterproduktion würde den Markt für High-End-Elektronik lähmend stören. Die Smartphone-Hersteller müssten auf ältere und größere Technologien zurückgreifen, was entweder zu Geräten mit geringerer Leistung oder zu größeren Produktdesigns führen würde, um das gleiche Leistungsniveau zu erreichen.

 

Erhalten Sie proaktive Updates, bevor die Katastrophe eintritt

Um die Auswirkungen auf ihre Produkte so gering wie möglich zu halten, können die Unternehmen versuchen, alternative Teile zu beschaffen oder die Fortschritte bei den Investitionen in Chipfertigungsanlagen zu verfolgen. Samsung beispielsweise ist ebenfalls in der Lage, einen 5nm-Chip herzustellen und könnte einen größeren Anteil am weltweiten Halbleitermarkt erobern. Oder die Investitionen von Intel, TSMC und Samsung in den Bau neuer Produktionsstätten in den Vereinigten Staaten könnten die Chipnachfrage in naher Zukunft lindern.

  • TSMC - 12-Milliarden-Dollar-Chipfabrik in Arizona (angekündigt im Juni 2021)
  • Samsung - 17-Milliarden-Dollar-Chipfabrik in Texas (angekündigt im November 2021)
  • Intel - 20-Milliarden-Dollar-Chipfabrik in Ohio (angekündigt im Januar 2022)

Durch eine durchgängige Sichtbarkeit der Lieferkette können Unternehmen Risiken proaktiv mindern, bevor es zu einem katastrophalen Ereignis kommt. Vor der russischen Invasion in der Ukraine wurden beispielsweise 11 Monate lang russische Streitkräfte in der Nähe der russisch-ukrainischen Grenze aufgestockt. Die Ukraine, der Lieferant von 90 % des weltweiten Neongases in reiner Halbleiterqualität, verzeichnete in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 einen massiven Anstieg der Exporte, bevor sie im Januar 2022, zwei Monate vor dem Einmarsch, stark zurückgingen.

Mit SiliconExpert's BOM Manager können Unternehmen auf Risikoberichte über Lagerbestände, Preise und Vorlaufzeiten zugreifen. Mit proaktiven Benachrichtigungen, die direkt an den E-Mail-Posteingang gesendet werden, können Beschaffungs- und Lieferkettenmanager auf Preisspitzen oder starke Bestandsrückgänge aufmerksam gemacht werden, so dass genügend Zeit bleibt, die Lieferkettenstrategien anzupassen.

Um zu erfahren, wie Sie mit BOM Manager Risiken in der Lieferkette planen und mindern können, melden Sie sich für eine kostenlose 7-Tage-Testversion an:

Sind Sie bereit für Ihren kostenlosen Testzugang?

Dieser Abschnitt enthält ein passendes Angebot für die Seite, das den Besuchern die Möglichkeit gibt, weiter in den Trichter zu gelangen.

Meine kostenlose Testversion starten Sehen Sie, wie es funktioniert

3