Vier Phthalate als eingeschränkte Stoffe in die chinesische RoHS aufgenommen

von: SiliconExpert am 20. Juni 2022

20. Juni 2022 - Das chinesische Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) hat angekündigt, dass vier neue Phthalate in die chinesischen RoHS-Vorschriften aufgenommen werden sollen.

Am 14. März 2022 gab die Standardisierungsgruppe des chinesischen Ministeriums für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) für die Kontrolle der Umweltverschmutzung durch Elektro- und Elektronikprodukte auf einer virtuellen Konferenz Pläne für die Überarbeitung der Normen und andere Maßnahmen für China RoHS bekannt.

Die wichtigsten Pläne, die auf der Konferenz vorgestellt wurden, waren (1) die Aufnahme von vier Phthalatestern in die Liste der gefährlichen Stoffe in China RoHS-2, (2) die Entwicklung spezifischer Anforderungen für die Kennzeichnung gefährlicher Stoffe und (3) die Aktualisierung der Prüfmethoden für gefährliche Stoffe.

 

Was sind Phthalate und welche Risiken sind mit ihnen verbunden?

Phthalate oder Phthalatester werden häufig als Weichmacher bei der Herstellung von elektrischen und elektronischen Produkten verwendet. Sie gehören zu einer Gruppe von Chemikalien, die Kunststoffe haltbarer machen und häufig in Kunststoffen für Schmiermittel und Öle, Körperpflegeprodukte, Vinylmaterialien und mehr verwendet werden.

Bei der Entsorgung und Wiederverwertung dieser Produkte können die darin enthaltenen Phthalatester in die Umwelt freigesetzt werden, was erhebliche Auswirkungen auf die Umwelt haben und eine Gefahr für die menschliche Gesundheit darstellen kann.

 

Wie können Phthalate vermieden werden?

Phthalate sind häufig in Plastikverpackungen und Lebensmittelbehältern aus PVC-Kunststoff mit der Recycling-Kennzeichnung #3 enthalten. Da Wissenschaftler empfehlen, die Verwendung dieser Produkte zu vermeiden, bemühen sich die Unternehmen, sie aus ihrem Designprozess zu entfernen. Diese vier Stoffe wurden 2019 in die europäische RoHS-Richtlinie aufgenommen, und nun wird auch die chinesische RoHS-Richtlinie aktualisiert.

Im Folgenden haben wir eine Liste der vier neuen Phthalate, die hinzugefügt werden sollen, sowie die geänderte RoHS-Norm zusammengestellt.

 

Phthalate, die hinzugefügt werden sollen
  • DEHP: Diethylhexylphthalat
  • BBP: Benzylbutylphthalat
  • DBP: Dibutylphthalat
  • DIBP: Diisobutylphthalat
 
Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den Compliance-Tools von SiliconExpert: Vermeiden Sie die Verwendung schädlicher Substanzen

SiliconExpert überwacht und aktualisiert unsere Chemikalien- und Stoffliste, um Ihnen dabei zu helfen, die Einhaltung von Vorschriften und Gesetzesänderungen zu überwachen, indem wir Sie sofort und proaktiv benachrichtigen, damit Ihr Unternehmen weiterhin reibungslos arbeiten kann.

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Neuigkeiten und Aktualisierungen von Produktvorschriften. SiliconExpert P5 bietet einen robusten Satz von Konformitätsdaten in unseren Produkten Part Search und BOM Manager

Wenn Sie mehr über SiliconExpert und unser erweitertes Datenportfolio erfahren möchten, melden Sie sich für eine kostenlose 7-Tage-Testversion an und probieren Sie es selbst aus!

Erkunden Sie das Thema

3