Erdbeben beeinträchtigen Fertigung in Taiwan

von: SiliconExpert am 27. April 2022

27. April 2022 - In den vergangenen Wochen wurde Taiwan von einer Reihe von Erdbeben erschüttert. Vor allem Hualien, eine große Stadt an der Ostküste Taiwans, wurde von einem Beben der Stärke 6,7 erschüttert, bei dem eine Person verletzt wurde und das die strukturelle Integrität der Yuxing-Brücke beeinträchtigte, so dass diese einstürzte.

  • 23. März 2022 - Hualien, Taiwan - Erdbeben der Stärke 6,7
  • April 2022 - Kaohsiung City, Taiwan - Fünf Erdbeben mit einer Stärke von über 5,0
  • 18. April 2022 - Hengchun, Taiwan - Erdbeben der Stärke 5,7
  • 24. April 2022 - Yilan, Taiwan - Erdbeben der Stärke 4,9

Die meisten dieser Erdbeben bewegen sich im Bereich von 5,0 bis 6,0, wobei nur geringe Schäden an Gebäuden und Strukturen entstehen. Sie stellen jedoch immer noch ein mäßiges Risiko für die Lieferung und Produktion von Waren aus Taiwan dar.

Betroffene Teile und Projektionen

Um das Ausmaß des Risikos besser einschätzen zu können, hat SiliconExpert eine Liste der betroffenen Hersteller und Teile sowie einige Prognosen zu Bestand, Vorlaufzeit und Preis zusammengestellt. Diese Informationen wurden von dem Algorithmus für maschinelles Lernen von SiliconExpertzusammengestellt, der Daten aus einer Vielzahl von Ereignissen, einschließlich historischer Trends, zusammenfasst, um mögliche Ergebnisse vorherzusagen.

Betroffene TeileProjektionen
Power-Management-SchaltungenVerlängerung der Vorlaufzeit um 49 % (die derzeitige Vorlaufzeit beträgt 35 Wochen)
MLCCBestand an bestimmten MLCCs um bis zu 58% gesunken, Preiserhöhung bei Widerständen um 46%
PfortenDie Vorlaufzeit wurde um 25 % verlängert (derzeit 41 Wochen für Tore)
Puffer & Leitungstreiber, Inverter, Decoder, Gatter, SchieberegisterDurchschnittliche Durchlaufzeit um 31% gestiegen (derzeit 39 Wochen), Preis um 4,5% gestiegen
 
Wie Sie mehr Informationen erhalten

Um weitere Informationen über betroffene Teile und Prognosen zu erhalten, melden Sie sich für eine kostenlose Testversion an und erfahren Sie mehr darüber, wie SiliconExpert Ihnen dabei helfen kann, die potenziellen Auswirkungen auf Ihre Lieferkette im Auge zu behalten!

Erkunden Sie das Thema

3